Die magische Liste 2020

2019-2020

Ein neues Jahrzehnt bricht an

und statt herumzusitzen und darauf zu warten, was Dir wohl dieses Jahr(zehnt) blüht, kannst Du beginnen, Dich neu auszurichten.

 

Du hast die Wahl

aber nimmst Du Dir die Zeit, um Dir darüber klar zu werden, was Du wirklich willst und was Du nicht mehr willst?

 

Bist Du bereit

die Konsequenzen zu tragen? Veränderung bedeutet immer auch, altes - das ja eigentlich (noch) gut ist - zurückzulassen und etwas neues zu tun, auf die Gefahr hin, dass es doch nicht so toll ist wie gedacht.

 

✨ Du machst ernst?

⚡ Gut. Lass uns die Liste machen: 
📝Hole Dir ein schönes Blatt Papier oder ein SCHÖNES Büchlein und einen Stift den Du gerne magst:


Download
Die magische Liste zur Jahresausrichtung 2020
✨Du kannst die Zeit zwischen Weihnachten 2019 und Dreikönig 2020 perfekt nutzen, um Dich nochmal mit deinen Zielen zu verbinden und auf das neue Jahr(zehnt) zu blicken.

Zur Unterstützung habe ich Dir hier einige Fragen zusammengestellt, die Dich ein bisschen anleiten sollen, altes zum zurückzulassen zu definieren und Dich auf neues auszurichten.

🥁Jeden Monat ein Erfolg, das bedeutet 12 Erfolge pro Jahr. Wo könntest Du dann Ende 2020 stehen?

✨ Nutze die Magie des Jahreswechsels ganz bewusst für Deine Neuausrichtung. Hier ist Dein Worksheet.
Die magische Liste 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.4 KB

Ready 2020

Rückschau

auf die letzten 10 Jahre | das letzte Jahr:

  1. Auf welche persönliche Leistung bist Du wirklich stolz?
  2. Wo hast Du Dich selbst sogar übertroffen?
  3. Was waren die besten Entscheidungen?
  4. Was hättest du anders gemacht, wenn Du gewusst hättest, was Du heute weißt?
  5. Was hättest du schon viel früher tun sollen?
  6. Was ist geschehen, was Du nicht für möglich gehalten hättest?
  7. Danke: Den Menschen und Begebenheiten, die Dein Herz strahlen ließen, die Dich wachsen und lernen ließen.
  8. Wovon hättest Du gerne mehr? (übertrage auf Deine Wunschliste)

🔥Burn it down

  1. Schreibe 12 Zettel, mit Dingen, die Du loslassen möchtest und notiere sie zusätzlich in der Liste 2020.🙅 Was willst Du nicht mehr haben?
    🙅Wofür stehst Du nicht mehr zur Verfügung?
    🙅Wie möchtest Du nicht mehr sein?
    🙅Wer oder was schadet Dir mehr, als dass es/er Dir nutzt?
  2. 🔥Suche Dir Deine Nacht aus, lege die 12 Zettel in ein feuerfestes Gefäß und verbrenne sie.

Der Rauch wird sich am Ende in Luft auflösen und es wird Erinnerung sein.

Zukunft

✨ Sparkle On: ✨

Wenn es wirklich wahr werden würde und könnte:

  1. Worauf möchtest Du in 10 Jahren zurückblicken? Stell Dir vor, Du siehst, die wichtigsten Dinge auf Deinen Handy Erinnerungen an. Wer möchtest Du in 10 Jahren sein?
  2. Was werden die Menschen über Deine Persönlichkeit, über Deinen Charakter sagen?  Wie beschreiben Sie, wie Du bist?
  3. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, sagte meine Oma immer. Was möchtest Du wagen? Ausprobieren? Wieder anfangen?
  4. Wofür stehst Du ab 2020 nicht mehr zur Verfügung?
  5. Notiere fünf absolut "verrückte" Wünsche, die sich 2020 für Dich erfüllen sollen. 
  6. Wofür bist Du am 31.12.2020 dankbar?

Personal-Tipp: Frage Dich, ob Du wirklich warten musst bis... Was hindert Dich, es gleich anzugehen und in die Wege zu leiten?


✨ 📝✨ Die Liste 2020

Sei Dir sicher, dass Du das wirklich willst, denn es könnte passieren, dass es klappt.
Diese Liste ist, wertvoll und magisch. Sie begleitet Dich durch 2020.

  1. Wähle am Monatsanfang einen Tag / Abend / Morgen und reserviere wenigstens 15 Minuten Zeit für Dich.
  2. Trage Dir diese Termine fest in Deinen Kalender ein.
  3. Öffne nun die Mitte Deines Büchleins oder nimm die Rückseite Deines Blatts und schreibe die 12 Punkte hinein, die Du 2019 beenden willst.
  4. Teile Deine Wunschzukunft nun gleichmäßig auf die 12 kommenden Monate auf. Tipp: Fasse Themengruppen zusammen. Schreibe dann Deine Wünsche, Deine Magie, Deine Sehnsucht, Deine Pläne ebenfalls in das Büchlein. Du kannst einzelne Seiten machen, schmücken, malen, dekorieren oder ganz schlicht halten. Hauptsache Du magst es. 
  5. Visualisieren: Das dient als Erinnerung "nicht vergessen" für Dein Unterbewusstsein. Wähle für jede Seite ein Schlüsselbild oder einen Schlüsselspruch oder eine Farbe oder ein Tier oder ein Symbol aus, das zum Thema passt. (Das kannst Du auch Monat für Monat tun, aber nimm Dir etwas Ruhe und Zeit dafür.)

Dein Termin:

Jeweils am Monatsanfang nimmst Du Dein Büchlein zur Hand, reflektierst nochmals, was in 2020 keinen Platz mehr in Deinem Leben hat, lächelst und streichst es dann, wenn Du bereit bist, durch. Oft ist es so, dass Du schon gar nicht mehr damit in Resonanz gehst und Dich wunderst, wenn Du das Büchlein aufschlägst.
Notiere die Veränderungen, die Du bereits bemerkt hast. 

Dann machst Du Deinen Monats-Reminder an einem Ort in Deiner Wohnung, auf dem Schreibtisch oder als Bildschirmhintergrund auf Deinem Handy gut sichtbar für Dich. Mache aus dem Sichtbarmachen ein kleines Ritual, kehre kurz ein, fühle in Deinen Wunsch hinein. 

 

Ehre das Büchlein mit Dankbarkeit zwischen den Jahren 2020-2021.

Download
Die magische Liste zur Jahresausrichtung 2020
✨Du kannst die Zeit zwischen Weihnachten 2019 und Dreikönig 2020 perfekt nutzen, um Dich nochmal mit deinen Zielen zu verbinden und auf das neue Jahr(zehnt) zu blicken.

Zur Unterstützung habe ich Dir hier einige Fragen zusammengestellt, die Dich ein bisschen anleiten sollen, altes zum zurückzulassen zu definieren und Dich auf neues auszurichten.

🥁Jeden Monat ein Erfolg, das bedeutet 12 Erfolge pro Jahr. Wo könntest Du dann Ende 2020 stehen?

✨ Nutze die Magie des Jahreswechsels ganz bewusst für Deine Neuausrichtung.
Die magische Liste 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.4 KB